Let's get it started

Am Samstag beginnt die österreichische Flag Saison mit dem Austrian Flag Cup. Bisher fand dieser mitten in der Saison statt, heuer wird er als erster Gradmesser für die sechs teilnehmenden Teams fungieren. Auch die Constables nehmen selbstverständlich mit ihrem Team 1 teil und haben einen dritten Platz aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Auch dieses Jahr war der Zulauf leider nicht wie erhofft, aber zumindest sechs Teams werden am Samstag ab 9:30 Uhr im Klosterneuburger Happy Land den österreichischen Flag Football Cupsieger ausspielen. Neben vier FLA-Teams werden auch zwei FLA2-Teams versuchen, die Sensation zu schaffen. Der Modus ist simpel: zwei Dreiergruppen, in welchen jeder gegen jeden spielt. Das Play-Off gestaltet sich eben so einfach: Erster gegen Erster, Zweiter gegen Zweiter und Dritter gegen Dritter. Die Gruppen teilen sich wie folgt ein: Indians / Saints / Sentinels und Studs / Constables / Spartans. Von der Papierform scheint das Finale Indians (Double Gewinner 2015) gegen Studs (Runner-Up in beiden Bewerben 2015) zu lauten, doch zumindest die Constables wollen ein wenig Spielverderber spielen....

Nach dem erfolgreichen Trainingslager am vergangenen Wochenende scheinen die Cons gut gerüstet für den ersten Saisonbewerb. Im letztjährigen Gruppenformat gestaltete sich das de facto Spiel um Platz 3 gegen die Studs zu einem High Scoring Krimi, der ganz knapp an die Steirer ging. Nominell ist auch dieses Jahr das Team aus der grünen Mark der Gegner im Kampf um den Finaleinzug. Zur Saisoneröffnung wird der Gegner aber erst einmal Vienna Spartans heißen. Das Zweitligateam ist für uns Constables eine Unbekannte - aus der Vergangenheit ist zwar eine gute Offense bekannt, gepaart mit einem sehr dünnen Kader, aber es dürfte auch einige Umstellungen im Verein gegeben haben, sodass eine Einschätzung schwer fällt. Mit dem Selbstvertrauen eines Bronze-Medaillien Gewinner aus FLA und AFC 2015 und in Normalform agierend sollten wir jedoch keine Probleme bekommen, immerhin sind die Ziele dieses Jahr höher gesteckt.

Im zweiten Gruppenspiel treffen wir dann eben auf die Styrian Studs, welche dem Hören nach ebenfalls einige Umstrukturierungen vorgenommen haben. Früh in der Saison, wo die Defenses noch nicht so eingespielt sind, kann wieder ein Spiel mit vielen Punkten erwartet werden. Für uns ist die Sache relativ einfach: Für den Titel müssen wir mit den Studs und wohl im Finale den Indians die beiden besten Teams der letzten Jahre schlagen. Dies könnte zum derzeitigen Zeitpunkt eine noch leicht zu hohe Aufgabe sein, zumal auch wir den einen oder anderen Umbau im Team vorgenommen haben. Da es für alle Teams jedoch der erste Spieltag ist, wird es verstärkt darauf ankommen, wer weniger Fehler macht und die Basics am Besten exekutiert.

Lasst euch das nicht entgehen:

Samstag, 23.4.2016; ab 9:30 Uhr (Finale um 15:30 Uhr)

Sportzentrum Happyland, In der Au, 3400 Klosterneuburg

Cons v Spartans 10:00 Uhr

Cons v Studs 12:30 Uhr

Sportunion Wien

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables