Die erste Partie gegen die Dark Angels war von einigen Flags geprägt, welche auch zum Ausschluss des Blitzers der Angels führte. Diese kämpften aber weiter und somit blieb es bei einem spannenden Schlagabtausch. Kurz vor Ende erzielten die Angels noch einen Touchdown, jedoch war noch genug Zeit, um ebenso einen Score zu machen und wieder in Führung zu gehen. Leider kam es dann aber zu einer Interception in der Hälfte des Gegners. Damit endete das Spiel 26:32.

Nach einer kurzen Pause ging es für die Constables 2 weiter gegen die USI Avalanches. In der ersten Hälfte des Spiels war unser Team 2 besser im Fluss und konnten zunächst die Führung beanspruchen, jedoch drehte sich das mit der Zeit leider um und die Tiroler erarbeiteten sich einen Vorsprung. Am Ende waren es dann neun Punkte Unterschied die zur zweiten Niederlage des Tages führten. Ergebnis - 25:34.

Das dritte Spiel des Tages bestritten die Cons 2 gegen den Tabellenführer aus St. Valentin. In der ersten Halbzeit konnte in der Offense nichts Produktives erreicht werden und man blieb ohne Punkte. Die Defense konnte die schnellen Veterans nur schwer vom Punkten abhalten. Zur Pause war man damit schon ein paar Touchdowns hinten. Die zweite Hälfte brachte dann doch noch etwas positives und man konnte zwei Touchdowns und einen Extrapunkt erzielen und somit dem zu Null entgehen. Am Ergebnis änderte es nicht viel, denn man verlor trotzdem 13:39.

Als Schlussspiel fand noch USI Avalanches gegen Graz Panthers statt. Hierbei kam es nochmals zu einigen Punkten auf beiden Seiten. Schlussendlich konnten sich die Tiroler mit 45:33 durchsetzen. Damit sind sowohl die Panthers als auch die Cons 2 vor dem letzten Spieltag bei zwei Siegen. Das bedeutet es kommt nächste Woche zum großen Showdown im Duell um den letzten Platz. Zu sehen am Sonntag in Wr. Neustadt um 11:15 Uhr und davor um 10:00 Uhr das Spiel gegen die Beavers 2.

Sportunion Wien

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables