Gleich im ersten Spiel traf man auf den letztjährigen Finalgegner, die USI Avalanches. Zur Halbzeit noch mit einem Extrapunkt knapp in Führung, konnten die Cons 2 in der zweiten Halbzeit trotz einer Interception nicht mithalten und mussten sich mit 20:26 geschlagen geben.

Die zweite Partie des Tages fand gegen den Aufsteiger und Veranstalter, die St. Valentin Veterans, statt. War die vorherige Partie noch ein knappes Ringen um den Sieg, mussten die Constables 2 hier eine doch recht klare Niederlage in Kauf nehmen. Offensiv gelang aus Cons-Sicht leider nichts Produktives. Die Defense bemühte sich um Schadensminimierung, konnte dabei eine Interception verbuchen und der Rookie Linebacker erzielte mit einem Safety die einzigen zwei Punkte für unser FLA2 Team. Das Heimteam spielte seine Athletik voll aus und darf sich wohl zu den Favoriten dieses Jahres zählen. Das Spiel endete 2:47 und es heißt abhaken für die Constables 2.

Eine Woche später am Sonntag, den 01.08.2021 ging es bereits weiter im fernen Land Tirol, bei den USI Avalanches in Innsbruck. Der prognostizierte Regen konnte die Motivation nicht bremsen und so startete man bei leichtem Nieselregen in die Partie gegen die Vienna Sentinels. Die erste Halbzeit lieferte ein recht spannendes und knappes Match. Beide Teams konnten ein paar Touchdowns erzielen und somit stand es zwischenzeitlich 13:20. Im Laufe der zweiten Spielhälfte wurde der Regen etwas stärker und dabei auch die Sentinels die in dieser Phase einen guten Vorsprung herausspielten, welchen die Constables 2 nicht mehr einholen konnten. Die Partie endete mit 19:47 für die Sentinels.

Doch es gab nicht viel Zeit, um über das Spiel nachzudenken, denn es ging gleich weiter gegen die Stonefield Raptors aus Wr. Neustadt. Hier erhoffte man sich endlich ein erfreuliches Ergebnis zu erreichen. Die Cons 2 starteten mit der Offense in das Spiel und legten sofort mit einem Touchdown und Extrapunkt vor. Jedoch kam prompt eine Antwort der Wr. Neustädter Offensive und das Spiel kippte abermals leider in die falsche Richtung. Ein paar Interceptions inklusive eines Pick 6 trugen auch dazu bei, dass man zur Pause 13:26 hinten lag. Nach Seitenwechsel legten die Raptors nochmal zu, kontrollierten die Partie komplett und ließen keine weiteren Punkte mehr zu. Somit kam es zur bereits vierten Niederlage heuer. Das Endergebnis lautete 13:53.

Trotz der bisher nicht erfreulichen Ergebnisse werden die Constables 2 nicht aufgeben, aus den Fehlern lernen und können bereits diese Woche am Sonntag (08.08.2021) beim dritten Spieltag in Wr. Neustadt zeigen, dass sie es besser draufhaben und für den ersten Saisonsieg sorgen. Dort trifft man um 15:00 Uhr auf die Dark Angels und im darauffolgenden Spiel um 16:15 Uhr auf die Graz Beavers II.

Sportunion Wien

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables