Hallow(i)en Bowl IX

Zuerst möchten wir uns recht herzlich bei Helmut Nigg und seinem Team für das großartige Turnier bedanken, es war wie jedes Jahr einfach SUPER. Wir freuen uns schon sehr auf die Hallowi(e)nBowl X, die für 30 Teams und 2 Tage geplant ist.... DANKE HELMUT!

Wild Raccoons vs. Dark Angels

Im ersten Spiel ging es gegen die Dark Angels, die ja alles andere als eine gute FLA-Saison hinter sich gebracht haben und mit dem Abstieg in die FLA2 dem ganzen dann auch noch die Krone aufsetzen. Nichts desto trotz standen die Wiener mit einem sehr starken Kader am Feld und immerhin waren sie ja auch der Titelverteidiger der Hallowi(e)nbowl.

Im Vorfeld war es leider nicht möglich sich auf das offizielle IFAF-Regelwerk zu einigen, da die Angels nach dem Flag Bowl nur noch nach dem Hallowi(e)n-Regelwerk trainiert haben.Was sich im Nachhinein als grober Nachteil für die Wild Raccons herausstellen sollte... Die Offense hatte durchaus gute Drives und konnte auch einmal scoren, 2 Interceptions waren aber auf dem kleineren Feld und der 20 Minuten Gametime einfach zuviel. Die Defense konnte am Anfang gut mithalten, hatte aber gegen die Laufspielzüge von Cameron Frickey, die in dem Regelwerk der Hallowi(e)nbowl nach 3 Schritten erlaubt waren nicht das passende Mittel parat und so ging das Spiel mit 20:6 an die Dark Angels, die am späteren Nachmittag ins Finale einziehen sollten.

 

Wild Raccoons vs. Vikings Ladies

Die Vikings Ladies und ihre männlichen Unterstützer waren unserer 2. Gegner an diesem Tag. Cameron Frickey hatte an diesem Tag neben dem roten Angels Trikot auch das violette in der Tasche und so durften unserer Blitzer gegen einen "alten Bekannten" ran. Das Spiel war ein munteres hin und her, die Offense konnte einige Drives in die Endzone bringen und auch die Defense konnte das ein oder andere mal überzeugen. Am Ende fuhren wir unseren ersten Sieg an diesem Tag ein.
 

Wild Raccoons vs. Ljubljana Silverhawks 12:13

Die Silverhawks waren traditionell wieder aus Slovenien angereisst um sich mit den österreischischen Teams zu messen und hatten dieses mal sogar die Ladies-Mannschaft mitgebracht, die schnell ihren eigenen Fanclub unter den anwesenden Flagfootballern fand. Die Silverhawks waren sichtlich froh, dass auch wir nach IFAF Regeln spielen wollten und so entwickelte sich ein sehr intensives, spannendes Flagfootball Match. Die Silverhawks setzten unserer Defense mit ihren athletischen Spielern und einer guten Mischung aus Lauf und Passspiel immer wieder unter Druck und fanden auch ihren Weg in unsere Endzone. Unserer Offense gelang gleich am Anfang ein sehenswerter langer Ball der auch gleich die ersten 6 Punkte brachte. Zu Ende des Spieles, dass leider auch 3 Minuten später als alle anderen begonnen hatte, scorten die Silverhawks zum 13:12, was auch gleichzeitig der Endstand in diesem Match war. Ein Punkt entscheidete über Sieg der Silverhawks und unserer Niederlage...
 

Wild Raccoons vs. Barracudas

Leider konnten wir auch den Barracudas nicht vermitteln, wie wichtig in Hinblick auf die FLS-BOWL III ein Spiel nach IFAF-Regelwerk für uns wäre und mussten auch hier wieder nach Hallowi(e)nregeln vorgehen. Und wieder war der "laufende QB" eine zu große Umstellung für unsere Defense. Unserer Offense hingegen spielte echt geilen Flagfootball und scorte mit echt sehenswerten Plays. Zum Schluss waren wir 2 Punkte hinten nach, also musste eine 2PT Conversion her und auch diese wurde von unserer Offense wunderbar verwertet. Während des Spiels / nach Spielende waren sich beide Teams und der Referee zwar nicht ganz einig über das Ergebnis und unterschiedlichste Aussagen des Referees machten das ganze auch nicht besser, aber am offiziellen Scoreboard stand ein beachtliches 21:21 gegen das FLA2 Team aus Wien. Kleiner Wermutstropfen:  Unserer Leila wurde so unglücklich am Knie getroffen, dass sie ab diesem Zeitpunkt zum zuschauen gezwungen war :-( 
 

Wild Raccoons vs. Pink Panthers

ein paar Europameisterinnen, eine handvoll Spieler der Vienna Constables, ein 2m großer Receiver der Vienna Vikings und je nach Aktion ein paar Weltmeister des Flag-Nationalteams. Das war die Aufgabe in unserem letztem Gruppenspiel. Und wenn du denkst es kann nicht schlimmer kommen, haben alle diese Spieler hautenge, knall rosa Tanktops an. In einem sehr fairen und munteren Spielchen ging es eine Zeit hin und her, unsere Defense hatte alle Hände voll zu tun und auch unserer Offense musste sich jeden Yard schwer verdienen. Am Ende konnte wir mit unserer Leistung durchaus zufrieden sein, mehr war wahrscheinlich auch nicht wirklich drin und wir verloren das Spiel mit einem Score unterschied.
 

Wild Raccoons vs. AFC Rangers Flag (Platzierungsspiel)

Im letzten Spiel des Tages trafen wir auf die AFC Rangers, eine Mischung des FLS und FLA2 Teams. Die Niederösterreicher wirkten von Anfang an nicht mehr top motiviert und in diese Richtung verlief dann auch das Spiel: Die Offense unter der Führung von Mario -der zum ersten mal ein komplettes Spiel als QB bestritt- musste nicht mehr tun als nötig, denn die Defense übernahm die Kontrolle: Gleich der erste Pass der Niederösterreicher wurde zu einem Pick6 verwandelt und in dieser Tonart ging es dann auch weiter. Die Wild Raccoons Defense lies den Rangers nicht annähernd eine Chance und konnte am Schluss mit 2 Pick6 und einer Interception das Game zu Null beenden. Das Spiel endete mit 20:0 für die Wild Raccoons ohne wirklich großartig zu glänzen. Mit diesem Sieg war uns der 17. Platz sicher!
 

Alles in allem war es ein sehr lustiges Turnier, bei dem sich niemand ernsthaft verletzt hat - Leilas Knie geht es wieder besser und Sladdis Körper werden wir sowieso speziell trainieren müssen ;-). Leider war es nicht die erhoffte Vorbereitung auf die FLS BOWL III, da das Hallowi(e)n Regelwerk doch einige Schmankerl bietet, mit denen wir schlicht überfordert waren. (Reminder für nächstes Jahr: Regelwerk lesen und 1-2 mal auch trainieren, dann ist sicher mehr drin). Die Bilanz mit 2 Siegen, einem Unentschieden und 3 Niederlagen klingt nicht berauschend, aber bis auf das Angels Spiel war in jedem viel mehr möglich...

related Links:

ŠPORT TV Ljubljana Silverhawks
Barracudas Flag
Dark Angels Flag
Vienna Constables

Sportunion Wien
Cons-Login

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables