Mission Titelverteidigung

 

Am kommenden Sonntag startet die FLA in Hausmannstätten in eine neue Saison. Und die Constables starten als Titelverteidiger mit einem klaren Ziel: den Meistertitel erneut erringen. Doch auch andere Teams machen sich berechtigte Hoffnungen; eines davon wird die Cons gleich im ersten Spiel voll fordern.

 

Die Wettervorhersagen für den Saisonauftakt in der Steiermark gleichen jenen vom letztwöchigen Cup. Und auch bei den Gegnern der Vienna Constables ist nichts neues dabei. Passend für einen Auswärtsspieltag in der Nähe von Graz trifft man auf zwei steirische Teams, die kaum unterschiedlicher sein können. Zum einen der ehemalige Meister mit erfahrenen Spielern, der den Cons im Cupfinale alles abverlangten. Auf der anderen Seite der Aufsteiger mit kurzer Historie, der  beim AFC tapfer mitspielte, aber letztlich das Tempo nicht mitgehen konnte.

 

Im ersten Saisonspiel ist für die Vienna Constables gegen die Styrian Studs erneut ein harter Fight zu erwarten. Die Steirer werden sich für die Cupfinalniederlage revanchieren und zeigen wollen, dass sie in der Meisterschaft oben mit dabei sein können. Dennoch spricht einiges für die Cons. In der Defense gibt es einige Luft nach oben und wenn da ein, zwei Big Plays kommen, wird es für jeden Gegner schwer die Shootouts mitzugehen. Zudem mussten die Cons in der Offensive gleich fünf Spieler vorgeben - trotzdem kam der Motor nicht ins stocken. Hier werden am Sonntag jedenfalls wieder mehr Receiver eingreifen. Alles in allem werden die Cons versuchen auch gleich in der FLA ein Ausrufezeichen zu setzen und einen schwierigen Sieg zu holen.

 

Gleich danach wird es auf dem Papier das einfachere Spiel mit den Graz Beavers. Doch man konnte beim Cup sehen, dass man sich auch hier keinesfalls ausruhen sollte. Wer unterschätzt, verliert. Dies passiert den Cons aber eigentlich nicht, zu konzentriert geht man an die Aufgaben heran. Klar ist: die Constables sind Favorit, aber ohne die PS auf’s Feld zu bringen, wird es auch nicht gehen.

 

„Alle bei uns freuen sich natürlich, dass es nach der langen Offseason wieder losgeht“, zeigt sich Head Coach Salamon optimistisch und gibt auch gleich die Marschrichtung vor, „wir wollen natürlich am Ende wieder ganz oben stehen, aber den Titel gewinnt man natürlich nicht am ersten Spieltag.“ Der Cupsieg ist natürlich zusätzliche Motivation: „Der erste Cuptitel für die Cons ist etwas, auf das wir natürlich auch hingearbeitet haben, aber am Sonntag fangen trotzdem alle Spiele wieder bei 0:0 an.“

 

Einem spannenden Auftakt in die neue Flag Liga Austria steht somit nichts mehr im Weg.

 

FLA Week 1

12.5.2019, Sportplatz Murfeld, Auwaldgasse 36, 8041 Graz

12:30 Uhr Vienna Constables vs. Styrian Studs

13:45 Uhr Vienna Constables @ Graz Beavers

Sportunion Wien
Cons-Login

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables