Pflicht erledigt...

... es folgt die Kür. Der letzte Spieltag im Grunddurchgang der FLA 2017 am vergangenen Samstag brachte den Herbst auf den Plan.

Fast alle Teams kämpften noch um die eine oder andere Platzierung in der Abschlusstabelle. Die Vienna Constables standen - einmal von den Start-Ziel-Siegern Indians abgesehen - in der Poleposition und lösten ihre Aufgaben, zumindest eine davon souverän.

Die Ausgangssituation war klar. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist Platz 2 fixiert. Gleich im ersten Spiel des Tages kam es zum Duell gegen die Vienna Vipers, welche ohne ihren Starting QB in die Begegnung gingen. Dies waren natürlich gute Vorauszeichen für die Constables, wobei gerade in dieser Konstellation aber im Vorjahr einmal eine Niederlage verbucht werden musste - Vorsicht und Konzentration waren also geboten. Die Defense startete gleich hervorragend und stoppte den Vipers-Angriff. Die Offense nahm die Vorlage an und scorte relativ problemlos. Es war der Auftakt zu einer souveränen Leistung auf beiden Seiten des Balles. Die Defense feierte am Ende ein Shut-Out und einige Interceptions, im Angriff konnte bis auf den vorletzten Drive jeder in einen Touchdown verwandelt werden. So stand am Schluss ein deutlicher Sieg und die halbe Miete für die Bye-Round war damit im Sack.

Da hieß es nach einem Spiel Pause gegen die Steelsharks Traun anzuschließen - ein für die Cons bekanntermaßen unangenehmer Gegner. Anders als noch im Auftaktspiel des Tages gelang es der Defense diesmal anfangs nicht die Oberösterreicher zu stoppen. Die Cons Offensive demgegenüber war Serie um Serie erfolgreich und ein Shootout kündigte sich an. Zum Seitenwechsel war es eine ausgeglichene Angelegenheit. Nach der Pause ein ähnliches Bild, jedoch gelang es der Cons Verteidigung die Trauner zu stoppen und nachdem die eigenen Versuche erfolgreich waren, konnte man am Ende das Spiel abknien und einen knappen Sieg einfahren.

Somit stand noch vor Abschluss des Spieltages fest, dass die Constables mit einem 14 Siege und 4 Niederlagen Record den zweiten Tabellenplatz fixiert hatten und sich damit die Wildcard-Round sparten. Das nächste Spiel ist daher das Halbfinale um die Staatsmeisterschaft, wo die Cons auf den bestplatzierten Sieger aus der Wildcard-Runde treffen, womit lediglich die sechstplatzierten Saints nicht in Frage kommen (#3 Panthers, #4 Studs oder #5 Spartans sind die möglichen Gegner).

 

FLA 2017, Week 8
16.9.2017, Sportanlage SV Donau (Wien-22)
Vienna Constables v Vienna Vipers 47:0
Steelsharks Traun v Vienna Constables 39:41

Sportunion Wien
Cons-Login

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables