Keine Rechenspiele

Am kommenden Samstag schließt die FLA ihren Grunddurchgang 2017 in Wien-Donaustadt ab.

Die Vienna Constables sind bereits fix für den Finaltag qualifiziert, es geht jedoch noch um die wichtige Bye-Round um sich das Wild Card Spiel zu ersparen. Hierfür haben die Cons eine gute Ausgangsposition und wollen sich nicht auf theoretische Rechenspielchen einlassen.

Die Constables haben bei jeweils zwei ausständigen Spielen einen Sieg Vorsprung auf die Spartans (bei Gleichstand haben die Spartans den Vorteil des gewonnen direkten Duells) - die Panthers sind zwei Siege zurück, wobei jedoch der Tie-Breaker hier auf Seiten der Cons liegt. Somit gibt es nur einen Verfolger, der jedoch zwei hammerharte Spiele auf dem Programm hat. Einerseits die Indians, die national seit zwei Jahren ungeschlagen sind und die Perfect Season sicher aufrecht halten wollen. Andererseits die aufkommenden Studs, die selbst noch die Chance auf Platz 3 haben und wohl nützen wollen.

Darauf wollen sich die Constables jedoch nicht verlassen und jedenfalls ihre eigenen Spiele gewinnen. So gleich im ersten Spiel des Tages gegen die Vienna Vipers. Die bringen mit Felix Wasshuber den Starting QB des Herren Nationalteams mit, welcher soeben Gold bei der EM geholt hat - dies kann schon mal beflügeln. Gut, dass zwei seiner Anspielstationen bei den Cons unter Vertrag stehen. Und auch das erste Aufeinandertreffen war eine knappe Angelegenheit (44-41) für die Cons. Für die Vipers geht es noch um die Playoffs im Fernduell gegen die punktegleichen Saints. Für Spannung ist also gesorgt.

Im letzten Grunddurchgangsspiel warten die Steelsharks Traun auf die Vienna Constables. Auch hier war es ein One-Score-Game vor dem Sommer zu Gunsten der Wiener. Die Oberösterreicher mussten zuletzt auf ihren Starting QB verzichten, was entsprechend nicht gut ausging. Darüber hinaus hat man sich noch nicht aller Relegationssorgen entledigt und braucht hier noch den einen oder anderen Sieg. Wie schon im ersten Spiel keine angenehme Aufgabe für die Cons.

Ein wichtiger Spieltag für die Constables, sowohl bezüglich der abschließenden Grunddurchgangsplatzierung also auch was die Stimmung betrifft, die man dann in den Finaltag mitnimmt. Dementsprechend motiviert gibt Offense Coach Salamon die Richtung vor: „Wir wollen beide Spiele gewinnen und somit den zweiten Platz fixieren und mit einem guten Gefühl nach Graz fahren.“

FLA 2017, Week 8
Samstag, 16.9.2017, ab 10:00 Uhr
Sportplatz SV Donau; Weissauweg 1, 1220 Wien
10:00 Uhr: Vienna Constables v Vienna Vipers
12:30 Uhr: Steelsharks Traun v Vienna Constables

Sportunion Wien
Cons-Login

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables