15 May 2018

Powerranking 2018 FLA2 Week 1

Written by Cons #77, Posted in FLA2

Powerranking 2018 FLA2 Week 1

Schon die erste Woche bot sehr viele gute und interessante Partien sowie auch einige Überraschungen. Man ist gespannt auf Woche 2, denn auch werden wieder einige (zumindest am Papier) brisante Duelle stattfinden. Die Sentinels werden das erste Mal nach ihrer Bye Runde in Woche 1 wieder dabei sein, dafür setzen die Eagles eine Woche aus.


1.(2) Vienna Constables

Die Cons2 legten in Woche 1 gleich ordentlich los und zeigten, dass mit ihnen vermutlich dieses Jahr zu rechnen sein wird. Gleich in der ersten Woche konnte man drei Siege gegen drei Mannschaften des letztjährigen Playoffs einfahren. Die Offense funktionierte schon sehr gut, doch auch die Defense zeigte ihr Potential auf. Bleibt gespannt, ob das Niveau auch konstant gehalten werden kann. Einfach wird es sicher nicht, zumal man jetzt von den anderen Team gejagt wird.

2.(1) USI Panthers

Auch wenn die Tabelle momentan eine andere Platzierung angibt, so sind die Tiroler sicher stärker als sie sich am ersten Spieltag präsentiert haben. Im ersten Spiel mussten sie eine sehr knappe Ein-Punkt-Niederlage nach einer gescheiterten 2 Point Conversion hinnehmen. Sie spielten, wie es sich für einen Titelaspiranten gehört, auf Sieg und haben diesmal leider knapp verloren. Das zweite Spiel war ein recht unbeschwerter Sieg gegen einen Quereinsteiger. Im dritten Spiel wurde man dann doch unerwartet recht deutlich von der Offense der Cons in die Schranken verwiesen.

3.(3) Vienna Sentinels

Nach ihrer Byeweek konnte die junge Truppe in Blau sicher ein wenig mehr in Erfahrung bringen, was sie in der Liga dieses Jahr erwartet. Die kommenden Spiele gegen die momentan Topplatzierten Graz Beavers, die wie ich finde gar nicht „gschissn“ sind, und die Vienna Constables werden zeigen wie gut die Sentinels sich nach dem langen Winter vorbereitet und verstärkt haben.

4.(8) Graz Beavers

Die dynamischen Grazer stehen zur Zeit an Platz Eins der Tabelle und haben auch eine beachtliche Punktedifferenz von +95 aus drei Spielen vorzuweisen. Dennoch gilt es den momentan ersten Platz mit Vorsicht zu genießen, da die Siege gegen keine Playoff Teams vom Vorjahr gelangen.

Doch Sieg ist Sieg und die Grazer haben sicherlich Blut geleckt. Wie werden sie am Wochenende gegen die Foxes und Sentinels abschneiden? Wir werden sehen!

5.(5) Flag Dragons

Die Herren in Grün verbuchen nach dem ersten Spieltag einen Sieg und eine Niederlage. Gegen die Constables musste man sich geschlagen geben und die Foxes besiegte man mit 19-46.

Am Wochenende warten die Angels, Raptors und Panthers schon auf die Dragons. Wenn man konstant in Offense und Defense arbeitet, findet man sich nach der Woche sicher in der oberen Tabellenhälfte.

6.(6) Stealin Foxes

Wie im letzten Jahr spielten die Foxes im ersten Spiel der Saison wieder gegen die Constables und wie im letzten Jahr musste man sich wieder beugen. Doch man konnte das Spiel schnell abschütteln  und bezwang in einem Shoot-Out die Angels. In der finale Partie des Tages reichte es dann leider nicht mehr ganz gegen die Dragons. Momentan plagen Personalsorgen die Foxes, doch ich bin zuversichtlich, dass sie sich wie auch im letzten Jahr noch deutlich steigern können.

7.(7) Stonefield Raptors

Noch reicht es nicht für eine bessere Platzierung, da sie mich nach der ersten Woche noch nicht ganz überzeugt haben. Man konnte zwar zwei Spiele gewinnen, doch war ein Sieg davon gegen die Eagles und der zweite eine sehr wacklige Partie gegen die Angels und die einzige Niederlage des Tages gegen einen (starken) Aufsteiger. Doch der Kader der Neustädter hat sicher Potential, es befinden sich genug gute Spieler in den Reihen der Raubtiere und auch die Mechanics sowie technischen Fertigkeiten ihres QB scheinen über den Winter deutlich verbessert worden zu sein. Bleibt abzuwarten, ob sie mich in Week 2 eines besseren Belehren.

8.(4) Dark Angels

Die Angels sind wie so oft eine Wundertüte. In der ersten Partie zeigen sie groß auf gegen einen Titelkandidaten und dann reißt ihnen der Faden. Auch ihr Kader zeigt viel Potential. Das was ich beobachtet habe, lässt mich erahnen, was alles in den Angels stecken könnte, würde man es konzentriert und konstant abrufen. Man wird im Verlauf der Saison sehen wie sich die junge Bande entwickelt.

9.(9) Carinthian Eagles

Der erste Spieltag war sicherlich ernüchternd für die Eagles. Wurde man in allen drei Spielen doch recht deutlich abgefertigt. Bleibt nur zu hoffen, dass die teils sehr sehr jungen Spielerinnen und Spieler sowie auch die älteren Semester des Team nicht den Spaß an diesem wunderbaren Sport verlieren.

About the Author

Cons #77

Cons #77

Vorsicht! Die Inhalte der Postings dienen nicht ausschließlich einem informativen Zweck, sondern versuchen auch einen humoristischen, nicht zu ernst zu nehmenenden Charakter zu haben. Wer Grammatik- und Rechtschreibfehler findet, darf diese gern behalten :-)

Leave a comment

You are commenting as guest.

Sportunion Wien
Cons-Login

Find all informations about the Vienna Constables in english right here: About the Vienna Constables