FLS

Flag ‚n‘ Chill IV

Am Sonntag veranstalteten die Vienna Constables die „Flag ‚n‘ Chill IV“. 11 Teams aus Wien, Ziersdorf, Wr. Neustadt, Graz & Salzburg kamen zum vorletzten Spieltag der FLS 2017.

Das Turnier wurde in 2 4er-Gruppen und eine 3er-Gruppe ausgelost. Die Cons wurden dabei in eine der beiden 4er-Gruppen gelost. Allerdings gab es auf Grund des Turniermodus (2 Gruppenspiele für alle Teams) nur 2 Gruppenspiele Die Gegner hiessen Vienna Flag Bulls und PEKKAS.

Obwohl die Wettervorhersage für den Nachmittag Regen & teilweise sogar Gewitter vorhersagte, sollte es den ganzen Tag über trocken und auch windstill bleiben, womit der Wetter-Gott für perfektes Flag-Football-Wetter sorgte.

Um 11:10 starteten die Cons Fun gegen die Vienna Flag Bulls in das Turnier.
Ein, von Beginn an knappes Spiel, in dem beide Units am Anfang noch ihren Rhythmus suchten. Zur Halbzeit konnte sich keines der beiden Teams absetzen, auch in der 2. Hälfte blieb es spannend. Dank einer immer stärker aufspielenden Defense konnte das Spiel am Ende mit 39:34 gewonnen werden. Cons-Rookie Andi konnte dabei in seinem 1. Spiel seinen ersten (aber sicher nicht letzten) TD bejubeln.

Direkt im Anschluss stand das Duell mit den PEKKAS auf dem Programm.
Die erfahrene Defense-Unit mit Mischa, Christof, Oli, Lizenzler Eazy & Rob, machte dort weiter, wo sie im 1. Spiel aufgehört hatte. Die Offense-Unit war nun auch eingespielt. Und die Old-Cons Achse, QB Rob, Center Ferdl & Flanker Shawn, zeigte zusammen mit den beiden Outside-Receivern Rookie Andi & Lizenzler Stony, das auch die Offense-Unit einen guten Tag haben sollte. Nach einem frühen Pick6 durch unsere Defense, im zweiten Drive des Gegners, konnte schnell eine 20:0 Führung heraus gespielt werden. Auch in Hälfte 2 spielten die Cons, konzentriert weiter und konnten am Ende einen deutlichen 55:13 Sieg einfahren.

Danach stand ein Spiel Pause auf dem Plan, diese wurde aber von 6 Cons (der 10 Aktiven an diesem Tag) dazu genutzt, um zu zeigen, dass sie auch in Ref-Uniform eine gute Figur machen.

Nach den letzten Gruppenspielen, stand eine kurze Mittagspause, sowie die Auswertung der Vorrundentabelle auf dem Programm. Diese wies die Constables auf Gesamt-Platz 2 aus, somit gab es ein Halbfinale gegen den Gesamt 3., die Saints FLS. Nachdem die Saints auch beide ihrer Gruppenspiele am Vormittag gewonnen hatten, stellte man sich auf eine spannende Partie ein.

Die Defense zeigte jedoch gleich vom 1. Drive an , dass sie an diesem Sonntag in Höchstform spielte. Speziell das Dreiergespann, bestehend aus Blitzer/Linebacker Michael „Mischa“ Ulicny, Blitzer/Linebacker Christof „Ex-Presi“ Kutschera, und Corner/Safety Oli „Mr. Organisator“ Braun, mit gefühlten 100 Jahren Flag-Football-Erfahrung (natürlich zusammen gezählt), machten den jungen Saints das Leben schwer. Zur Halbzeit stand es bereits 26:7. (Und die 7 Punkte der Saints, entstanden durch einen Pick6 des sonst so überragenden QB Robert Riedl) In Hälfte 2. konnte die Offense weiter scoren, während die Defense keine Punkte mehr zu lies. Somit zogen die Constables deutlich 46:7 in ihr zweites Finale 2017 ein.

Im zweiten, weitaus dramatischeren Halbfinale, setzten sich die Graz Beavers mit 26:25 gegen ihre Lokalrivalen, die Graz Panthers 2 durch.

Schon bei der heurigen „JurassicBowl“ im Juli hieß das Finale Beavers vs Cons, damals konnten sich die Beavers mit 21:19 durchsetzten.
Dieses Mal wollten die Cons das umdrehen. Es folgte das erwartet spannende und knappe Finale. Die Cons konnten sich kurz vor der Halbzeit 2 Scores Vorsprung erspielen und Dank einer erneut tollen Defense-Leistung konnte der Vorsprung auch zu Beginn der 2. Hälfte gehalten werden. Als die Cons 3:30 Minuten vor dem Ende, den TD zum 33:19 erzielten, war die Vorentscheidung gefallen. Unsere Defense musste zwar noch den Anschluss-Score zum 33:26 hinnehmen, allerdings konnte so viel Zeit von der Uhr genommen werden, dass die Offense danach in der Victory-Formation das Turnier beenden konnte.

Ein erfolgreiches FLS-Jahr, mit einem 1. & einem 2. Platz, bei zwei gespielten Turnieren geht damit leider schon wieder zu Ende. Und vielleicht sieht man sich 2018 ja dann bei mehr als 2 Turnieren…

Zum Abschluss noch ein großes Danke an ein paar Spieler des FlagPack, der Sparkel Ponies und Raptors die zusätzliche Ref-Spots übernahmen damit die Cons sorgenfrei Ihr Finale spielen konnten. Der Zusammenhalt in der Flag-Community funktioniert!

#gocons #fun

Cons-Login